Fräulein Corleones dufte Welt

Hier kommt eine neue Seite von Fräulein Corleone.
Und zwar mein Wohlfühl-Projekt.

In meinem Leben, in meinem Kopf, in meinem Herzchen ist immer eine ganz schöne Menge los. Mal ist es aufgregender hier, mal weniger, aber definitiv ist es nie langweilig!

Oft kämpfe ich für meine Projekte. Tolle Ideen haben bringt ja nichts, wenn keiner sie hört oder sieht! Tolle Ideen haben bringt ja nichts, wenn ich sie nicht umgesetzt bekomme! Tolle Ideen brauchen auch immer ganz schön viel Aufmerksamkeit!

Aber zwischen all dem darf man nicht vergessen, auch nach sich selbst zu schauen!
Zeit für sich selber zu haben und für sich zu sorgen.

Und so tut es mir unheimlich gut, dass ich dafür nun einen für mich ganz besonders schönen Weg gefunden habe! Seit einiger Zeit begleiten mich tagtäglich ätherische Öle.

Ja! Genau! Ätherische Öle!
Das hat bei mir aber auch eine ganz Weile gedauert!

Ich liebe Düfte!
Düfte sind für mich oftmals mit Erinnerungen und mit Emotionen verbunden, so wie es wahrscheinlich den meisten von uns geht!
Ein Traum durch die heiße Toskana-Luft zu spazieren und den Duft von Zypressen in die Nase zu bekommen! Oder durch den Weinberg zu streifen und überall Zitronen-Melisse zu riechen.

Aber genau so gibt es auch Gerüche, die mich extrem stören oder stressen.
Und es gibt viele Düfte, die mir Übelkeit oder Kopfschmerzen bereiten. Duftkerzen sind für mich ganz schwierig, oder Duftbäume oder ganz schweres Parfüm oder Räucherstäbchen in der Wohnung.

Und deshalb hatte ich erst mal eine große Portion Skepsis, als mir meine Öle empfohlen wurden.
Aber eben auch Neugier!

Und so habe ich in der letzten Zeit eine ganze Menge gelernt!
Vor allem, dass, wenn richtig eingesetzt, ätherische Öle eine ganz unglaublich tolle Wirkung haben können!
Und wenn man sich darauf einlässt, dann bekommt man innerhalb kürzester Zeit auch ein wahnsinniges Gefühl dafür, was einem gut tut! Ein Leben ohne meine Öle könnte ich mir gerade gar nicht mehr vorstellen!

Da Leckereien auch zum Wohlfühlen dazu gehören, kann man mit diesen Schätzen natürlich auch ausgezeichnet backen.
Eine meiner Lieblingsleckereien sind die Orangen-Schoko-Donuts – die musst Du probieren!

Schoko-Donuts

An Zutaten brauchst Du:

100g Weizenmehl
80g brauner Zucker
45g Kakopulver
100g Schokoladenstückchen
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron

1 Ei
50g geschmolzene Butter
90ml Milch
1 EL Weißweinessig
2-3 Tropfen Wild Orange Öl (doTerra)

Die trockenen Zutaten werden alle in einer Schüssel gemischt.
Dann das Ei in einer Schüssel mit dem Schneebesen leicht schlagen und die flüssigen Zutaten nach und nach zugeben.
Am Schluss die flüssigen Zutaten unter die trockenen Zutaten mengen.

Jetzt musst Du nur noch Deine Donutform einfetten und mit Kakaopulver aufsstäuben und dann den Teig in die Form geben.
Du kannst den Teig davor in einen Spritzbeutel füllen und die Form so füllen oder auch den Teig mit zwei kleinen Löffelchen in der Form verteilen.

Danach im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 15 Minuten backen.
Nachdem Du die Form aus dem Ofen geholt hast, lässt Du sie am besten ca. 5 Minuten stehen und holst dann erst die Donuts vorsichtig aus der Form und lässt sie auf einem Gitter auskühlen.

Ich streue zum Schluss immer noch etwas Puderzucker darüber. Aber Du kannst natürlich genau so gut auch einen schönen Guss zaubern.
Schau doch mal beim Backbuben vorbei, von dem ich dieses herrliche Rezept habe.

Ein wichtiger Hinweis zum Schluss:
Meine Öle sind von doTerra, da diese Öle rein sind und einen hohen Standard haben. Das heißt ich habe meine Erfahrungen mit diesen Ölen gemacht und kann über andere Firmen keine Aussage machen.
Ich weiß, dass ich keinerlei Bedenken habe, diese Öle auch einzunehmen, kann das aber nur über Öle von doTerra sagen!

Bist Du neugierig geworden und magst einfach mal schnuppern?
Dann schreib mir oder ruf mich an und wir machen einen Termin aus, an dem ganz viel Platz für Fragen und fürs Schnuppern ist!

Und bis wir uns sehen und gemeinsam schnuppern, kannst Du Dich auch hier schon mal durch die tollen Öle durchblättern!

Und falls Du so wie ich einfach jetzt schon überzeugt bist und kopfüber reinspringen und Deine ganz eigenen Öle zu Hause haben magst, dann bestell Dir Deine Öle jetzt hier: